Beachhandball

Auch im Trendsport „Beach-Handball“ ist der WMTV wieder dabei…

 

… aus diesem Grunde findet auch in diesem Jahr wieder im Freizeitzentrum Ittertal der nunmehr "6. HSG - Ittertal Beachcup 2020" statt, diesmal zum Ende der Sommerferien und zwar am 01./02.08.2020.

 

Bei grooviger Musik, Grill und der zusätzlichen Nutzung des Schwimmbades und dem dann (hoffentlich) gutem Wetter, können an diesem letzten August-Wochenende zahlreiche Mannschaften auf bzw. im Sand ihre Saisonvorbereitung, wie schon in den Jahren zuvor, auf sehr attraktive Weise zum Ausklang bringen. (...)

 

Aufgrund der positiven Erfahrungen aus dem letzten Jahr, werden wir auch bei der diesjährigen Auflage wieder von „kurz nach dem Sonnenaufgang“ bis in den späten Abend hinein unser Turnier veranstalten. So lange, dass wohl auch diesmal am Samstagabend wieder die letzten Spiele unter Flutlicht zu Ende gebracht werden müssen. Was im Übrigen bei der ersten Ausgabe 2019 bei den Teilnehmern sehr gut ankam. So gut, dass zahlreiche Teilnehmer schon von einer – wenn auch mit einem Augenzwinkern versehenden – romantischen Stimmung bei der im Anschluss der Spiele im Dunkeln stattfindenden Siegerehrung sprachen.

 

Kurzum: Nicht nur der „WMTV - Ittertal-Beachcup“, sondern der gesamte Beachhandball in Deutschland wird immer populärer und entwickelt sich somit immer weiter…


 

Weltweit ist Beachhandball auf dem Vormarsch und auch in Deutschland wird diese Handballvariante immer populärer und entwickelt sich somit immer weiter. Während es in den Anfangszeiten des Turnieres teilweise doch noch recht ruppig und rustikal auf dem Sand zuging, wurde mittlerweile von nahezu allen teilnehmenden Mannschaften der Grundgedanke des Beachhandballes – nämlich das es sich dabei um eine eher körperloses Spielvariante handelt – weitgehend umgesetzt. Was unter anderem auch an den immer rigoros werdenden Beach-Schiedsrichtern liegt, die mittlerweile versuchen jegliche Körperangriffe zu unterbinden. Besonders auffallend war hier die Entwicklung in den verschiedenen Jugendmannschaften, welche allesamt immer technisch anspruchsvoller wurden, so dass es zahlreiche Spielbegegnungen gab, welche von den Zuschauern teils mit Szenenapplaus gewürdigt wurden. „Spinn-Shots“ (Sprungwürfe mit Drehung um die eigene Achse) oder sogenannte „Kempa-Tricks“ (im Flug gefangene und geworfene Treffer) gehörten somit bei fast allen Mannschaften zum festen Repertoire, welche allesamt mit 2-Punkte belohnt wurden. Foto-Impressionen können übrigens bei "Solingen Blogsport.de" eingesehen werden - ein Besuch lohn sich!

 


2018-02-18-2815
Scan10005
DSC07930
DSC03261
20171129_140431
freizeit schwimmbad
SSS Beachvolley
0
1
5
7
8
9
11
14

Beachhandball

Öffnungszeiten und Preise

Aktuell Geschlossen!

Wir freuen uns auf die nächste Saison 2021 mit Euch.

Öffnungszeiten


Die Beachhandball-Saison startet am xx ??


Mo-So

10.00 – 22.00 Uhr


Ab 18.30 Uhr nur mit Reservierung!

Einzelpreise

Je Feld pro Stunde 20.00 EUR plus 1x Eintritt je Person (beginned immer zur halben Stunde)


Förderverein Ittertal

Der Förderverein Ittertal e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Freizeitanlage im idyllischen Ittertal mit Schwimmbad und Eislaufbahn zu erhalten..

Kontakt Freizeitbetrieb

Freizeitbereich Ittertal

Telefon: 0212 23 03 9 - 30

Fax: 0212 23 03 9 - 10

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren